Zeitung Heute : Steine klopfen

-

Was wird heute wichtig?

ArchitekturBiennale: Da bleibt kein Stein auf dem anderen. Venedig widmet sich ab heute der Baukunst. Zur 9. Architektur-Biennale auf dem Gelände der Giardini und in den Räumen des Arsenals zeigen 170 Studios in mehr als 200 Projekten neue Perspektiven der Baukultur auf. Direktor ist Kurt W. Forster. Das Motto lautet „Metamorph“. Deutschland zeigt dazu unter dem Namen „Deutschlandschaft“ Antworten auf die Frage, wie den oft tristen Peripherien der Städte mit Hilfe von architektonischen Veränderungen eine gute Seite abgewonnen werden kann. „Die zweifelhafte Ästhetik dieser undefinierbaren Räume mit ihren Lagerhallen, Einkaufszentren und Industrieansiedlungen bietet Architekten selten die Gelegenheit, Spuren zu hinterlassen; doch vermittelt gerade die Banalität dieser gebauten Umwelt die Grundlage und Voraussetzung für architektonische Interventionen“, so das Konzept von „Deutschlandschaft“. Der Beste im internationalen Wettstreit der Architekten erhält den Goldenen Löwen. Besucher dürfen die Biennale zwar erst am Sonntag bewundern – aber dafür haben sie dann immerhin bis zum 7. November Zeit. Tsp/dpa

www.labiennale.org

www.deutschlandschaft.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar