Zeitung Heute : "Stern" schnuppe: Chefreporter der "Berliner Zeitung" wechselt zum "Spiegel"

Bü.

Der Spiegel-Verlag hat am Donnerstag einen Tagesspiegel-Bericht vom 24. Juli bestätigt, nach dem Alexander Osang, Chefreporter der "Berliner Zeitung", für das Hamburger Nachrichtenmagazin an die Ostküste der Vereinigten Staaten wechselt. Osang werde seine Tätigkeit in New York zum 1. September aufnehmen, teilte der "Spiegel" mit. Der 37-jährige werde als Mitglied des "Spiegel"-Reporter-Pools für das Nachrichtenmagazin und für "Spiegel Spezial" schreiben, seine wöchentliche Kolumne bei der "Berliner Zeitung" werde er fortführen. Osang wollte und sollte ursprünglich für den Hamburger Medienkonzern Gruner + Jahr in die USA wechseln. Diese Pläne waren im Zuge der Neuordnung in der Chefredaktion des "Stern" hinfällig geworden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben