Zeitung Heute : Stöß für Kraft als Kandidatin der SPD

Berlin - Der Vorsitzende der Berliner SPD, Jan Stöß, hat sich für Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft als SPD-Kanzlerkandidatin ausgesprochen. „Sie wäre sicherlich eine hervorragende Kandidatin und Kanzlerin“, sagte Stöß dem Tagesspiegel. Die SPD habe zwar drei „wirklich bekannte und bemerkenswerte Persönlichkeiten“, was mehr sei, als andere Parteien vorweisen könnten. „Aber natürlich kann ich mir auch noch andere vorstellen, vor allem Frauen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wäre eine von ihnen“, erklärte Stöß. Gleichzeitig betonte der Berliner Landesvorsitzende, dass er Krafts Entscheidung, in Nordrhein-Westfalen bleiben zu wollen, bedauere, aber auch verstehe. Stöß betonte zudem die Notwendigkeit, dass der Kandidat die Programmatik der SPD voll mittragen müsse.ctr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!