Zeitung Heute : Storchenzug

Urban Media GmbH

Die Rückkehr der Störche wird zum gigantischen Multimedia-Ereignis. Vom 25. März an kann die Reise der Adebare in Internet, Fernsehen, Hörfunk oder Printmedien aktuell verfolgt werden, wie das Bundesamt für Naturschutz jetzt in Bonn mitteilte. Die Morgenmagazine von ARD und ZDF sowie „Wetter im Ersten“ wollen dann regelmäßig über die Reise sechs ausgewählter und mit ultraleichten Minisendern ausgerüsteter Störche berichten. Im Internet kann der Storchenzug bereits verfolgt werden. An dem Storchenzug-Projekt beteiligen sich außer dem Bundesamt für Naturschutz der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Wetterdienst Meteomedia sowie die Vogelwarte Radolfzell und die Morgenmagazine von ARD und ZDF. dpa

Die Rückkehr online:

www.storchenzug.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!