Zeitung Heute : Strato AG: Berliner Internetprovider lahmgelegt

Gegen den Internetprovider Strato AG hat es am Mittwoch einen sogenannten Denial-of-Service-Angriff gegeben. Wie das Unternehmen mitteilte, waren die Mailserver zunächst zwischen 8 Uhr und 8 Uhr 40 nicht zu erreichen. Gegen 11 Uhr40 meldete das Unternehmen erneut ständig andauernde Abfragen an die Server. Bis zum frühen Abend war das Problem noch nicht gelöst, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Die Emails der Kunden wurden teilweise mit erheblichen Zeitverzögerungen verschickt. In einem Denial-of-Service-Angriff richten Hacker von mehreren Computern aus ferngesteuert Millionen von unsinnigen Anfragen an ein und denselben Server.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben