Zeitung Heute : Strato bietet nun auch DSL-Tarife an

-

Der Berliner Webhoster Strato steigt ins Geschäft mit TDSL-Anschlüssen ein und bietet ab sofort eine Flatrate sowie zwei Volumentarife an. Neukunden zahlen in den ersten drei Monaten pauschal 6,95 Euro. Danach müssen sie sich für einen von drei Tarifen entscheiden. Die Flatrate kostet 22,95 Euro im Monat. Die Volumentarife mit vier und acht Gigabyte Freivolumen kosten 6,95 beziehungsweise 12,95 Euro, für jedes weitere Megabyte wird ein Cent berechnet. Im Paket-Angebot enthalten sind drei .de-Domains plus 100 Megabyte Speicherplatz und 100 Mail-Adressen. Wer einen DSL-Anschluss über Strato bestellt, muss den Telekom-Preis von einmalig 100 Euro bezahlen und erhält dafür ein DSL-Modem gratis oder einen WLAN-Router für 17,50 Euro. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben