Zeitung Heute : STUMMFILM MIT LIVE-MUSIK

Die lustige Witwe (1925)

Eine Tänzerin und ein Prinz lieben sich, dürfen aber nicht heiraten. Die Dame ehelicht einen reichen Mann und rächt sich nach dessen Tod über ihre finanzielle Macht. Franz Lehárs Operette schien wie geschaffen für Erich von Stroheim und seine ätzenden Gesellschafts-Attacken. Entsprechend giftig fiel seine Hollywood-Adaption von 1925 aus, die der Österreicher später als Brotarbeit abtat. Maud Nelissen dirigiert seine neue, an Lehár orientierte Begleitmusik selbst.

Komische Oper, Fr 20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar