Zeitung Heute : Subversiver Tango in der DDR

-

In „Der Tangospieler“ , der Verfilmung eines Romans von Christoph Hein, verkörpert Michael Gwisdek Dr. Dallow, Mitglied eines staatsverleumdenden Studentenkabaretts. Im August 1989 fertig gestellt, rüttelte der Film an vielen Tabus der DDR , wie Stasi und Prager Frühling. Heute Abend zeigt ihn der ProgressFilmverleih in seiner Reihe „Literatur und Film“. Im Anschluss steht ein Gespräch mit Christoph Hein und Michael Gwisdek an.

20 Uhr, Kino Blow Up, Prenzlauer Berg, Immanuelkirchstraße 14, Telefon 486 259 51

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben