Zeitung Heute : Südtirol: Reiterspiele am Fuß des Schlern

Am 9. und 10. Juni können Urlauber in Südtirol wieder einen mittelalterlichen Reiterwettkampf erleben. Am Fuß des Schlern nehmen etwa vierzig Mannschaften - alle kostümiert - am zum 19. Mal ausgetragenen "Oswald-von-Wolkenstein-Ritt" teilt, wie Südtirol Marketing in Bozen mitteilt. Den Auftakt bildet ein buntes, mittelalterliches Fest am 8. Juni.

Bei dem Spektakel treten die Reitermannschaften jeweils in ihrer Ortstracht auf. Vier Turnierspiele sind bei dem abenteuerlichen Ritt vorgesehen, der um 7 Uhr oberhalb von Waidbruck an der Trostburg beginnt und über Kastelruth und Seis bis zum Schloss Prösels oberhalb von Völs führt. Das Spektakel hat Tradition: Den Angaben zufolge wurde es nach dem 1376 geborenen Minnesänger, Ritter und Abenteurer Oswald von Wolkenstein benannt.

Auskunft: Tourismusverband Seiser Alm - Schlerngebiet, Schlernstraße 16, Italien, I-39040 Seis; Telefonnummer: 00 39 / 04 71 / 70 70 24, Telefaxnummer: 00 39 / 04 71 / 79 22 35. Die Internetadresse lautet: www.schlerngebiet.com , E-Mail-Adresse: info@schlerngebiet.com

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben