Zeitung Heute : Süßes am Martinsfeuer

-

Im Britzer Garten führt Sankt Martin hoch zu Ross gegen 16 Uhr 30 den traditionellen Laternenumzug rund um den See. Am östlichen Ufer wird danach das große Martinsfeuer entzündet. Am wärmenden Feuer spielt der Mariendorfer Bläserkreis so bekannte Lieder wie „Sonne, Mond und Sterne“ und als süße Überraschung warten „Weckmännchen“ auf die kleinen Teilnehmer des Martinsumzugs.

16 Uhr, Festplatz am See im Britzer Garten, Eingänge: Mohriner Allee, Buckower Allee, Tauernallee und Sangerhauser Weg.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!