Zeitung Heute : T-Online verliert vorbörslich immer stärker

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Der Börsengang von T-Online wird für die Deutsche Telekom immer mehr zu einer Zitterpartie. Mit Spannung erwarten Analysten und Finanzexperten nicht nur den endgültigen Ausgabepreis, sondern vor allem die Erstnotierung der Internet-Tochter der Telekom am Montag. Eine weitere Erfolgsgeschichte wolle die Telekom schreiben, kündigte Vorstandschef Ron Sommer noch vor zwei Wochen an. Doch das gegenwärtige Börsenumfeld verheißt nichts Gutes. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!