TANZAKROBATIK Galumpha : Muskelspiele

G a Bartels

Modern Dance, Kraftakrobatik und Komik vereint – was ist das? Richtig: Galumpha. Die drei extrem gelenkigen Jungs und Mädels aus New York führen nichts weniger als Menschheitsträume im Schilde: Schwerkraft überwinden, fliegen und miteinander zu einem Körper verschmelzen.

Andy Horowitz, Erin Stanley und Marlon Torres kommen aus New York und haben eine klassische Tanzausbildung absolviert. Das hält sie nicht davon ab, mit dem traditionellen Ballett recht unbekümmert umzugehen. Eine Fliege in Menschengestalt, Walzer tanzende Hunde, Pyramiden, Türme oder dreistöckige Mantelmadonnen gehören zu den Figuren, die sie mit geschmeidigen Muskeln und spielerischer Fantasie fabrizieren. Clownesk, erhaben, wild und dekoriert mit allerlei seltsamen Requisiten. Körperbeherrschung mal anders und natürlich mit Musik und visuellen Effekten.Gunda Bartels

Ufa Fabrik, Do 29.5.

(Premiere) bis So 1.6., 20.30 Uhr, 17 €, erm. 15 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar