Zeitung Heute : TECHNO

Monika Kruse

Die gebürtige Berlinerin Monika Kruse verbrachte ihre Kindheit in München und erntete als Resident-DJ des Park-Cafés ihre ersten Lorbeeren. Seit sie 1997 zurück in ihre Geburtsstadt zog, nimmt sie aktiv am hiesigen Clubleben teil, legte im Watergate, in der Panoramabar und im SO 36 lupenreinen Techno auf. Kruses erstes Soloalbum „Changes of Perception“ erscheint erst jetzt, und sie stellt es in der besten Techno-Kathedrale Berlins vor.

Berghain, Sa 6.9., 24 Uhr, 10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben