Zeitung Heute : Telefondienst im 11. Stock

Wie komme ich nach Kaiserslautern? Gibt es noch Tickets für Ekuador – Deutschland? Steht der Reichstag in Köln? Die Leitstelle der Fanprojekte in Frankfurt koordiniert die Betreuung der Besucher aus aller Welt.

-

Zehn Uhr morgens beginnt ein neuer 17-Stunden-Tag für Volker Goll im elften Stock eines Hochhauses im kargen Viertel Frankfurt-Niederrad. Verkehrsgünstig zwischen Flughafen und Stadion gelegen, sitzt hier nicht nur die Ticketabteilung des Organisations-Komitees und hat Horst R. Schmidt, der Vizepräsident des OK, seinen Schreibtisch, sondern auch die Leitstelle der Koordinierungsstelle der Fanprojekte. „Es ist ein Vorteil, dass wir so kurze Wege haben, um alle Probleme zeitnah zu klären“, sagt Volker Goll, der während der WM 38 Volunteers befehligt. Zu tun ist für die Freiwilligen jede Menge. Den ganzen Tag über laufen aus den Fan-Botschaften der WM-Städte die neuesten Informationen ein, eine Mail aus Köln lässt aufmerken: In der englischen Fanszene sei das Gerücht aufgetaucht, dass es noch Tickets für das heutige Spiel im freien Verkauf gibt. Volker Goll geht hinüber zu den beiden Volunteers, die an der Hotline Telefondienst schieben. „Wenn bei euch englische Fans anrufen, könnt ihr denen sagen, dass die Fifa das längst dementiert hat.“

Ansonsten ist heute alles Routine. Erwartbare Fragen werden beantwortet. Bis wann können Tickets noch überschrieben werden? Wo wird Public Viewing angeboten? Und wie komme ich in Köln zum Stadion? Andere Kollegen nehmen die Nachrichten von den Spielorten auf. Hamburg meldet heute, polnische und deutsche Fans hätten ein „sehr nationalistisches Auftreten“ gezeigt. In Stuttgart ist die FanBotschaft angeblich nicht ausgeschildert. Und die WM-Spiele? Ein Plasma-Fernseher steht im Büro. Damit die Fanbetreuer zumindest am Fernseher mitbekommen, wie die Welt zu Gast bei Freunden ist.Thorsten Schaar

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar