Zeitung Heute : Terroranschlag in Marokko

Marrakesch - Bei einem Anschlag auf ein Touristencafé im Zentrum der marokkanischen Stadt Marrakesch sind am Donnerstag nach den Angaben von Rettungskräften mindestens 18 Menschen getötet und 20 verletzt worden. Unter den Todesopfern sind nach Informationen französischer Medien mindestens sechs Franzosen und vermutlich auch ein Brite. Der Platz Dschema al Fna, wo sich das Attentat ereignete, ist eine der Hauptattraktionen für Touristen in Marrakesch. Das Innenministerium ging nach einer ersten Auswertung der Beweismittel von einem Terrorakt aus. Es wurde spekuliert, dass der nordafrikanische Al-Qaida-Ableger AQMI hinter der Tat stecken könnte.Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!