Zeitung Heute : Testament besonders wichtig

-

Für kinderlose Paare ist ein Testament besonders wichtig. Anderenfalls kann es passieren, dass ein Teil der Erbschaft im weiteren Familienkreis zerstreut wird, warnt die Deutsche Anwalts, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht. Die gesetzliche Erbfolge sieht eine exakte Rangfolge bei den Erben vor. Hat der Verstorbene keine eigenen Kinder oder Enkel, kommen außer dem Ehegatten auch Eltern oder Geschwister sowie Nichten und Neffen zum Zuge. Sie erhalten zwar nur Teile des Vermögens. Bei unteilbaren Nachlassgegenständen wie Haus- oder Grundbesitz kann es aber über die Frage der Auszahlung des Erbteils zu Streit kommen. Denn das Erbe kann nur mit Zustimmung aller Beteiligten verwertet werden, selbst wenn der Erbanteil noch so klein ist. Ein Testament gehe der gesetzlichen Erbfolge jedoch vor und könne etwaige Streitigkeiten verhindern. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben