Zeitung Heute : TEURER BEIDFUSS

-

Für Michael Essien zahlte Chelsea 38 Millionen Euro

Der Ghanaer (rechts) gewann mit Lyon zwei Titel, bevor ihn Großmäzen Abramowitsch nach England lockte. Jetzt gehört Essien, 23, zum Stamm von Chelseas Meisterelf. Der Beid- und Feinfuß macht das Mittelfeld dicht und steht auch mal in der Viererkette.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben