Zeitung Heute : THEATER

Kanibalismus auf hoher See

Auf einem Floß treiben drei Schiffbrüchige: die Dicke, die Mittlere und die Schmächtige. Als ihre Vorräte aufgebraucht sind, glauben sie sich gezwungen, eine aus ihrer Mitte essen zu müssen. Den Einakter „Auf hoher See“ von Slawomir Mrozek hat das „Theater des Lachens“ aus Frankfurt (Oder) mit Figuren und Objekten inszeniert. Ausschnitte daraus zeigt es in der Langen Potsdamer Nacht der Freien Theater.

T-Werk, Sa 24.5., ab 19 Uhr, 12/8/6 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar