Zeitung Heute : Thierse fordert Mitsprache bei Stasi-Behörde

Berlin - Die SPD sieht sich bei der Auswahl für die Nachfolge der Stasiunterlagenbeauftragten Marianne Birthler übergangen. Ihre Amtszeit läuft im März 2011 aus. Vergangene Woche war bekannt geworden, dass Kultur-Staatsminister Bernd Neumann (CDU) offenbar den Bürgerrechtler Roland Jahn für das Amt vorschlagen will. Parlamentsvizepräsident Wolfgang Thierse sagte dazu dem Tagesspiegel: „Mich stört das Verfahren.“ Neumann sei auf ihn nicht zugekommen. „Ich habe aus der Zeitung erfahren, dass Herr Neumann diesen Vorschlag dem Bundeskabinett machen will.“ Thierse warb für den Kirchenrat David Gill. Er kenne die Behörde von innen und habe „beträchtliche Verwaltungserfahrung“.m.m.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar