Zeitung Heute : THRILLER

Contraband.

Martin Schwarz

Schon der Vater von Chris Farraday (Mark Wahlberg) war für seine Schmuggeltouren berüchtigt. Irgendwann hat der Sohn das „Geschäft“ übernommen. Die Kunst dabei: die Ware nicht auf einem eigenen Schiff, sondern inmitten eines der riesigen Containerschiffe zu verstauen. Als Chris’ Schwager Andy einen Drogendeal vermasselt, zwingt der Gangster Briggs Chris, mittels einer Schmuggeltour die Schulden von Andy zu begleichen. Es gilt, eine große Menge Falschgeld von Panama zurück nach New Orleans zu transportieren. Der filmische Kopf hinter dem Spektakel heißt Baltasar Kormákur. „Contraband“ ist ein Remake des isländischen Thrillers „Reykjavik–Rotterdam: Tödliche Lieferung“, Kormákur fungierte darin als Produzent und Hauptdarsteller. Für die Neuverfilmung wechselte er auf den Regiestuhl. Spannend.

Martin Schwarz

USA/GB/F 2012, 109 Min.,

R: Baltasar Kormákur, D: Mark Wahlberg, Giovanni Ribisi

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar