Zeitung Heute : THRILLER

End of Watch.

Gerald Jung

David Aye nimmt uns mit auf Streife nach South Central, ein übler Stadtteil von Los Angeles. Hier schieben die Bullen Taylor (Jake Gyllenhaal) und Savala (Michael Peña) ihren Dienst, hier setzen sie bei jedem Einsatz – Ruhestörung, vermisste Kinder, Verkehrsdelikte – ihr Leben aufs Spiel. Die Wackelkamera- Bilder werden durch einen Videokurs Taylors erklärt. Kein neuer Trick, um Authentizität vorzugaukeln, aber er funktioniert. Nachdem die beiden Drogen sicherstellen, haben sie es mit einem mexikanischen Kartell zu tun. „End of Watch“ zieht den Zuschauer in den Polizeialltag hinein und bringt einem die wenig strahlenden Charaktere näher. Auch wenn in diesem unsentimentalen Buddy-Movie die Rollen zwischen Gut und Böse klar verteilt sind, liefert Ayer ein frisches Porträt einer heruntergekommenen Gesellschaft. Packend. Gerald Jung

USA 2012, 109 Min., R: David Ayer, D: Jake Gyllenhaal, Michael Peña, Natalie Martinez

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar