Zeitung Heute : THRILLER

Shadow Dancer.

Als die IRA-Terroristin Colette (Andrea Riseborough) beim Deponieren einer Bombe in der Londoner U-Bahn geschnappt wird, stellt MI5-Agent Mac (Clive Owen) sie vor die Wahl: entweder 25 Jahre Gefängnis und ihren kleinen Sohn nie wiedersehen. Oder als Informantin die Aktivitäten ihrer Brüder überwachen. Colette entscheidet sich für die Kooperation und begibt sich in eine Situation aus Verrat und ständiger Angst vor Enttarnung. Doch Mac stellt bald fest, dass Colette und er nur Teil eines größeren Plans des Geheimdienstes sind. Regisseur James Marsh hat einen Thriller gedreht, der von der zersetzenden Kraft der Paranoia in der Endphase des Nordirlandkonflikts erzählt. Starke Schauspieler und präzise Milieuschilderung sorgen für Spannung, aber die eher distanzierte Erzählhaltung beraubt die Geschichte ihrer emotionalen Wucht. Solide.David Assmann

GB/IRL 2012, 101 Min., R: James Marsh; D: Andrea Riseborough, Clive Owen, Aidan Gillen, Domhnall Gleeson, Gillian Anderson

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!