Zeitung Heute : Tipps für Teams

-

Disziplin. Unvorbereitet ins Meeting? So etwas gibt es bei Profi-Orchestern nicht. Wer zur Probe kommt, hat selbstverständlich das Stück gründlich geübt.

Freirau m. Ein Dirigent gibt seinen Musikern zwar die große Linie vor, aber er würde ihnen nie vorschreiben, mit welcher Technik sie ihr Instrument zu spielen haben.

Autorität. Stundenlanges Diskutieren gibt es nicht. Wenn einem Musiker die Anweisungen des Dirigenten nicht schmecken, muss er sich fügen oder

gehen.

Zurückhaltu ng. Orchestermusiker auf dem Egotrip - das wäre das Ende der Harmonie. Anders als im Unternehmensmeeting geht es im Konzert nicht darum, wer am meisten, am schnellsten und am lautesten spielt.

Hierarchien. Für Besucher sieht es so aus, als bestehe ein Orchester aus nur einem Häuptling und vielen Indianern. Das täuscht: Der Dirigent vertraut auf das Fachwissen seiner Teamleiter. Die heißen „Stimmführer“ und sind die Führungskräfte der einzelnen Instrumentengruppen. Sie entscheiden, wie sich die Vorgaben des Dirigenten für ihr Instrument technisch umsetzen lassen. bdo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar