TIPPS : Programmauswahl

Das nächste Konzert findet am 1. April auf Schloss Nennhausen statt. Beginn 16 Uhr, Vorverkauf 20 Euro. Mit der Künstlerin Marcella Crudeli kommt eine der angesehensten Pianistinnen Italiens ins Havelland und bringt Schumann, Liszt, Scriabin zu Gehör.

Am 15. April sitzt ihr Landsmann

Giovanni Cultrera, Repräsentant der russischen Klavierschule, am Flügel auf Schloss Ribbeck, um Chopin, Liszt und Tschaikowsky zu spielen. Beginn 16 Uhr, Vorverkaufsticket 20 Euro.

AUSKUNFT

Informationen zum gesamten Programm im Internet unter der Adresse: www. havellaendische-musikfest spiele.de

Fahrplanauskünfte zu allen Spielstätten unter www.vbbonline.de sowie telefonisch beim VBB-Servicecenter unter der Nummer: 030/ 25 41 41 41.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar