Zeitung Heute : Tipps von der Anreise bis ins Automobilmuseum

Anreise: Mit dem "Wochenend-Ticket" der Bahn von Berlin aus für 35 Mark (fünf Reisende) 7 Uhr 59 ab Ostbahnhof, über Roßlau, Leipzig, an Zwickau um 12 Uhr 44. Sonntags zurück: 15 Uhr 22 ab Zwickau, 20 Uhr02 an Berlin-Ostbahnhof.

Automobilmuseum: Walter-Rathenau-Straße 51, 08058 Zwickau; Telefonnummer: 03 75 / 332 38 54. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17, Sonnabend und Sonntag 10 bis 17 Uhr. Neben jeder Art von Trabant gibt es hier auch eine Versammlung von Oldtimern aus der Vor-DDR-Zeit, wie Horch, Audi oder DKW.

Trabbi: Die Zeitung "Wochenspiegel" informiert regelmäßig über Termine und Veranstaltungen rund um den Trabbi, auch über Telefon 03 75 / 391 00 95. Das große Jahres-Trabbi-Treffen findet vom 23. bis 25. Juni auf dem Flugplatz an der Reichenbacher Straße statt.

Museen: Von Zwickau aus führt die "Silberstraße" nach Dresden. An Sachsens erster Ferienstraße warten 62 Museen auf Besucher. Darunter das Adam-Riese-Museum in Annaberg-Buchholz, technische Museen und mehrere Besucherbergwerke im Erzgebirge. In einer Broschüre des Verbands Ferienstraße Silberstraße werden sieben Tour-Tipps vorgestellt; Bergstraße 22, 08301 Schlema; Telefon: 037 71 / 558 00.

Auskunft: Tourist-Information Zwickau, Hauptstraße 6, 08056 Zwickau; Telefon: 03 75 / 29 37 13, Fax: 03 75 / 29 37 15; E-Mail: zwickau@lfv-sachsen.imedia.de ; Internet: www.imedia.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar