Zeitung Heute : Tote Tierheim-Hunde ausgegraben

Der Tagesspiegel

Zichow. Auf dem Gelände eines Tierheims in der Uckermark hat die Polizei mehrere tote Hunde ausgegraben. Gegen den Heimbetreiber werde wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt, sagte ein Sprecher der Schwedter Kripo am Donnerstag. Eine Privatperson hatte Anzeige erstattet. Mehrere Medien berichten, die Tiere seien stranguliert und erschlagen und dann auf dem Gelände verscharrt worden. Tierärzte obduzieren die Hunde zurzeit. In rund einer Woche sollen die Ergebnisse vorliegen. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben