Zeitung Heute : TRAGIKOMÖDIE

Kleine wahre Lügen

Kraftstrotzend, großmäulig, wohlhabend und dauergeil, so präsentieren sich die Männer um die 40 in „Kleine,wahre Lügen“ – eine ganze Clique auf der Überholspur, Suff, Drogen, Sex und die entsprechenden rehäugigen Frauen inbegriffen. Man kennt sich seit Jahren, macht gemeinsam Urlaub am Meer, kümmert sich dann sogar mal um die Kinder. Diesmal liegt einer von ihnen nach einem Motorradunfall auf der Intensivstation, was den Urlaubsfreuden keinen Abbruch zu tun scheint. Kurz überlegt man, abwechselnd an seinem Bett zu sitzen. Es sind anfangs minimale Irritationen, die das Urlaubsglück beeinträchtigen: ein grober Scherz, ein scharfes Wort, eine Verstimmung zwischen Eheleuten. Sie führen schließlich zu Konflikten, und plötzlich wirken die starken Männer ziemlich jämmerlich. Die Frauen spielen eigentlich keine Rolle. Sehr französisch.Daniela Sannwald

F 2010, 154 Min., R: Guillaume Canet, D: Francois Cluzet, Marion Cotillard, Benoit Magimel, Gilles Lelouche

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben