Zeitung Heute : TRASH

Die Linsenstraße

Die „Linsenstraße“ zeigt, was die „Lindenstraße“ verschweigt. Die zwischen 1994 und 1997 gedrehte No-Budget-Soap erzählt in sieben Folgen teils dokumentarisch, teils fiktiv aus dem Leben in der Kreuzberger Graefestraße. Schauspielerin Christiane Naleszenski begleitet mit minimalistischen filmischen Mitteln Drag-Queen Juwelia, Trödler Phillipe oder die beiden Intendanten des Schauplatz-Theaters bei ihren Versuchen, sich durchs Leben zu schlagen.

Moviemento, So 12 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben