Zeitung Heute : TÜBINGEN

-

Mit einem Altersdurchschnitt unter 40 ist Tübingen eine der jüngsten Städte Deutschlands – was daran liegt, dass von den 83 000 Einwohnern rund 24 000 Studenten sind. Mit der 530-jährigen Geschichte der Eberhard-Karls-Universität ist das Evangelische Stift eng verbunden, in dem Johannes Kepler, Georg Friedrich Wilhelm Hegel und Eduard Mörike während ihrer Studienzeit wohnten. Palmen gibt es in Tübingen allerdings nicht – obwohl die Universität eine Palme im Wappen trägt; sie steht als christliches Symbol für die Tugendhaftigkeit.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar