Zeitung Heute : Türkischer Politiker droht Deutschland

Istanbul - Kurz nach Beilegung der jüngsten Krise zwischen der Türkei und Deutschland wegen des harten Umgangs der türkischen Sicherheitsbehörden mit der Protestbewegung gibt es neue Drohungen aus der Türkei. Melih Gökcek, Bürgermeister der türkischen Hauptstadt Ankara und Parteifreund von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, sagte in einem Fernsehinterview, er bereite eine Kampagne gegen die Bundesrepublik vor. „Die sollten sich schon einmal warm machen“, sagte Gökcek. „Es gibt 3,5 Millionen Türken in Deutschland“, fügte er hinzu. „Deutschland sollte sich vorsehen.“ Die Kampagne werde nach dem Mittagsgebet an diesem Freitag beginnen. sei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar