UKRAINE : Opposition plant Streik

Kiew - Die ukrainische Opposition plant einen landesweiten Streik. Dies sagte einer der drei Oppositionschefs, Arseni Jazenjuk, am Samstag. Ziel seien der Rücktritt der Regierung und vorgezogene Parlaments- und Präsidentenwahlen, um ein Ende der Amtszeit von Präsident Viktor Janukowitsch zu erzwingen. Zuvor hatte die Polizei in Kiew gewaltsam eine Demonstration von Europa-Befürwortern aufgelöst. Sie fordern die Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens mit der EU. Janukowitsch gab sich anschließend „zutiefst empört“ über die Polizeigewalt in Kiew. rtr/AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!