Zeitung Heute : Ulla Schmidt nach Dienstwagenklau unter Druck

Berlin - Die Opposition im Bundestag und der Steuerzahlerbund haben Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt wegen des Einsatzes ihres Dienstwagens in Spanien scharf kritisiert und von der Ministerin eine Erklärung verlangt. Auch der Chef des Haushaltsausschusses des Bundestags, Otto Fricke (FDP), forderte im Tagesspiegel eine zügige Aufklärung. „Ich hoffe, dass innerhalb der nächsten Woche ein Brief eingeht, der erklärt, wo die dienstliche Veranlassung war.“ ce

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!