Zeitung Heute : Um die Eins im Namen waren sie Kabel Eins und das Erste jahrelang uneins

reh

Der jahrelange Logo-Streit zwischen Kabel 1 und der ARD hat sich gestern zu Gunsten des Privatsenders erledigt. Der Anbieter aus Unterföhring darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) die Ziffer "Eins" auch weiterhin in seinem Logo führen. Der BGH gab damit der Revision des Privatsenders gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Köln vom April 1997 statt. "Wir sind unsäglich erleichtert und froh, dass wir in den letzten fünf Jahren nicht den Mut verloren haben", freut sich Hans Fink, Marketingleiter bei Kabel 1. Der Streitwert der Revision beläuft sich auf eine Million Mark.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben