Zeitung Heute : Umfrage: Internet-Surfer wollen für Inhalte zahlen

gms

Die Mehrheit der Internet-Surfer ist bereit, für Web-Inhalte zu bezahlen. Das berichtet "Online Today" unter Hinweis auf eine von ihr in Auftrag gegebene Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa in Berlin. Demnach sind 53 Prozent der über 1000 befragten Web-Surfer grundsätzlich bereit, für bestimmte Netz-Inhalte Gebühren zu zahlen. Am höchsten im Kurs stehen dabei aktuelle Informationen wie etwa Börsenkurse oder Nachrichten aus den Bereichen Computer und Technik, wie das Magazin mitteilt. Knapp 70 Prozent der Zahlungswilligen würden für solche Angebote in die Tasche greifen. Für fast ebenso wertvoll erachten die Surfer die Ergebnisse wissenschaftlicher Studien und Untersuchungen: Rund 68 Prozent sind bereit, für solche Inhalte zu zahlen. Eine Gebühr für Bücher, Filme oder Musikstücke, die zum Herunterladen angeboten werden, würden fast zwei Drittel der zahlungswilligen User akzeptieren.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben