Zeitung Heute : Umweltweise: Längere Laufzeit für Akw unnötig

Berlin - Der Sachverständigenrat für Umweltfragen hält eine längere Laufzeit für die deutschen Atomkraftwerke (Akw) für überflüssig. In der kommenden Woche will das von der Bundesregierung berufene Professorengremium ein Gutachten vorlegen, das den Weg zu einer vollständigen Stromversorgung aus erneuerbaren Energien beschreibt. Nach Auffassung des Umweltrats mangelt es nicht an Technologien zur Nutzung regenerativer Stromquellen. Als zentraler Engpass könne sich allerdings der Ausbau des Stromnetzes erweisen. Darauf hatten die „Umweltweisen“ schon im vergangenen Frühjahr bei einer Tagung hingewiesen. Sie argumentieren, die Systementscheidung, erneuerbare oder Atomenergie, müsse beizeiten getroffen werden. Der 1971 gegründete Sachverständigenrat für Umweltfragen berät die Bundesregierung zu umweltpolitischen Themen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben