Zeitung Heute : UN bieten Iran im Atomstreit Gespräche an

Teheran - Angesichts einer wachsenden Kriegsgefahr im Atomstreit mit dem Iran akzeptieren die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats und Deutschland ein Gesprächsangebot der Teheraner Führung. Die Außenpolitik-Beauftragte der EU, Catherine Ashton, schrieb an den iranischen Chefunterhändler Said Dschalili, sie habe im Namen der Gruppe der sechs Staaten das Angebot des Iran vom 14. Februar angenommen. Die EU hatte zu Jahresbeginn ihre Sanktionen gegen den Iran verschärft. Die internationale Gemeinschaft verdächtigt das Land, am Bau einer Atombombe zu arbeiten. Israel sieht sich durch den Iran in seiner Existenz bedroht und macht keinen Hehl daraus, dass es Teheran notfalls mit militärischen Mitteln daran hindern wird, eine Atomwaffe zu bauen. rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben