Zeitung Heute : Unbekannte zündeten drei Luxusautos an

Der Tagesspiegel

Auf dem Gelände eines Autohändlers an der Berlepschstraße in Zehlendorf brannten in der Nacht zum Karfreitag drei Fahrzeuge ab. Es handelt sich nach Auskunft der Polizei um zwei Mercedes der S- und einen Wagen der E-Klasse. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 150 000 Euro. Die Polizei vermutet die Brandstifter in der linksradikalen autonomen Szene. Allerdings gebe es bisher keinen Hinweis auf das Motiv. Bekennerschreiben wurden nicht gefunden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Die Fahrzeuge standen auf dem umzäunten Freigelände des Händlers. Das Grundstück sei aber nicht abgeschlossen gewesen, um Interessierten den ungehinderten Zugang zu den ausgestellten Fahrzeugen zu ermöglichen, sagte ein Polizist. weso

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben