Zeitung Heute : Underground-Stars und DJ-Sets

-

Die 20er-Jahre-Parties der Vaginal Davis in einem alten Bordell sind daheim in L.A. bereits legendär. Für Berlin kreiert sie zur CHEAP Silvester einen delikaten „one-night-club extravaganza“ mit der Burlesk-Impressaria Michelle Carr , einer Performance von „Pop-Porno-Terror-Priester“ Bruce LaBruce, Underground-Filmen auf Böden, Wänden und Decken, mit Gogo-Tänzerinnen und der Band Ruth Fischer . Außerdem: DJ-Sets von Rhythm King and Her Friends und natürlich den Veranstaltern CHEAP.

22 Uhr, HAU 2, Hallesches Ufer 32, Kreuzberg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar