Zeitung Heute : Ungewöhnliches Duo

-

Als Regine Zimmermann Georgette Dee zum ersten Mal auf der Bühne sah, war sie noch Schauspielschülerin und spontan tief beeindruckt. Heute ist sie selbst eine der besten Schauspielerinnen des Deutschen Theaters – als Emilia Galotti oder als FaustGretchen. Regisseur Andreas Stadler inszeniert jetzt mit beiden, der ungewöhnlichen Mimin und der ungewöhnlichen Diseuse, den Abend Ich sehe was, was du nicht siehst mit Liedern und Geschichten.

22 Uhr, Kammerspiele des Deutschen

Theaters, Schumannstr. 13a, Mitte

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar