Zeitung Heute : Uni entzieht Koch-Mehrin den Doktortitel

Berlin - Die FDP-Europapolitikerin Silvana Koch-Mehrin verliert ihren Doktortitel. Ihre wirtschaftshistorische Dissertation bestehe „in substanziellen Teilen aus Plagiaten“, teilte die Uni Heidelberg, an der Koch-Mehrin promoviert hatte, am Mittwoch mit. Auf rund 80 Seiten fänden sich mehr als 120 Stellen, die als Plagiate zu bewerten seien. Zwei Drittel der dabei verwendeten Publikationen seien nicht im Literaturverzeichnis aufgeführt. Damit habe die Politikerin „keine selbstständige wissenschaftliche Arbeit“ verfasst. Koch-Mehrin kritisierte die Entscheidung. Die Schwächen ihrer Arbeit seien den Prüfern bekannt gewesen, trotzdem sei der Titel verliehen worden. Sie will prüfen lassen, ob der Entzug rechtswidrig sei. Koch-Mehrin war im Mai von ihren politischen Ämtern zurückgetreten. neu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben