Zeitung Heute : Unterirdisch

-

Aus den 30er Jahren stammt der Tiefbunker nahe dem Martin-Gropius-Bau. Nach dem 2. Weltkrieg vergessen, wird er nun wiederentdeckt. Mit dem dort spielenden Theaterstück Fräulein Braun, das auf seine Weise mit den 30er Jahren zu tun hat. Das Inszenierungsduo Susan Weilandt und Friederike Bérat porträtiert Eva Braun, wie sie, mit Hitler im Bunker festsitzend, mit ihrem Leben abrechnet.

20 Uhr, Bunker, Stresemannstr. 94, Kreuzberg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben