Zeitung Heute : Unwetter: Bahn sperrt Strecken

Berlin - Schwere Unwetter haben am Dienstag zu erheblichen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr geführt. Die Strecke Berlin–Hamburg musste für mehrere Stunden gesperrt werden, weil umstürzende Bäume westlich von Berlin die Oberleitung zerstört hatten. Der Bahnverkehr wurde über Magdeburg umgeleitet, einige Fernzüge fielen aus. Der Regionalverkehr wurde eingestellt, stattdessen fuhren Busse. Erhebliche Probleme im Bahnverkehr gab es auch im Raum Frankfurt am Main sowie auf der Strecke Leipzig-Nürnberg. Tausende Menschen waren betroffen. Die Gewitterfront zog am Dienstag und in der vergangenen Nacht über ganz Deutschland hinweg. In Berlin rief die Feuerwehr am Dienstagabend um 22.05 Uhr den Ausnahmezustand aus. An manchen Berliner Schulen herrscht hitzefrei, weil die Räume überhitzt sind. Die Gewitter sollen bis Donnerstag anhalten. Tsp/dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben