Zeitung Heute : USA: Symbolträchtige Orte meiden

Nach den Militäraktionen gegen Ziele in Afghanistan rechnen US-amerikanische Behörden mit einem erhöhten Risiko für neue Anschläge. Konkrete Hinweise hierzu liegen jedoch noch nicht vor, so das Auswärtige Amt in Berlin. Vor allem in Ballungszentren und an symbolträchtigen Orten sei entsprechende Vorsicht geboten. Reisende in den USA sollten Hinweise in den lokalen Medien beachten. Bei Flügen innerhalb der USA müsse mit Einschränkungen, Verspätungen und strengen Sicherheitskontrollen gerechnet werden. Nähere Informationen dazu seien direkt von Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften zu erhalten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben