Zeitung Heute : Verbrauchtes kann nützlich werden

-

Die Galerie „framework“ versteht sich als „Kaffeebar“ an der „Schnittstelle von Kreuzberg und Treptow“. Zugleich gibt es Architekturausstellungen : heute zu dem jungen Berliner Team „Peanutz“ aus Elke Knöss und Wolfgang Grillitsch , das sich mit der „Methode des Tunings“ beschäftigt, dem „semantischen Aufwerten verbrauchter Gegenstände und Orte“. Die Computeranimation verrät noch nicht allzu viel – also besser bei „framework“ vorbeischauen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben