Zeitung Heute : VERNISSAGE

Miriam Schiran

Wie verändert sich ein Raum, in den ein Fremder tritt – und wie geht es umgekehrt dem Fremden dabei? Öffnen sich ungeahnte Möglichkeiten, oder wird die Fremdheit als quälend empfuden? Diesen Fragen geht Miriam Schiran unter dem Titel „Kakteen am Nordpool“ mittels Videoinstallationen, Collagen, Fotografien und Zeichnungen nach. Die 31-Jährige hat an der Münchner Akademie studiert und lebt in Berlin.

Scotty Enterprises, Di 18.3.,

19 Uhr (Vernissage), bis Sa 29.3., Mi-Fr 15-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben