Zeitung Heute : Verwaltung von Internet-Adressen: "Die ICANN sollte sich selbst abschaffen"

Das internationale Gremium zur Verwaltung der Internet-Adressen ICANN sollte sich nach der Meinung seines deutschen Mitglieds Andy Müller-Maguhn selbst abschaffen.

"Was man mit der ICANN erreichen müsste, ist ohne ICANN auszukommen", sagte Müller-Maguhn am Sonnabend bei einem Vortrag auf einem Kongress der Berliner "tageszeitung" (taz). Nötig seien alternative Strukturen. Andy Müller-Maguhn, Sprecher des Chaos Computer Clubs, kritisierte an ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) unter anderem die mangelnde Transparenz.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben