Zeitung Heute : Vettel Zweiter auf dem Nürburgring

Nürburg - Deutschlands Weltmeister- Hoffnung in der Formel 1, Sebastian Vettel (22), ist beim Grand Prix auf dem Nürburgring vor 100 000 Zuschauern Zweiter geworden. Nach miserablem Start von Position vier erreichte er dank solider Leistung das Ziel am Ende hinter seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber. Der 32-Jährige siegte in seinem 130. Grand Prix zum ersten Mal. In der Fahrerwertung liegt Vettel jetzt 21 Zähler hinter dem führenden Jenson Button, der Fünfter wurde. In die Punkteränge vor Button fuhr auch Nico Rosberg als Vierter. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben