Zeitung Heute : Victoria Beckham, Ehefrau

Ihre schönsten Sätze, in der englischen Boulevardpresse gefunden von Björn Rosen

-

WAS ICH MAG

1. Beim Aufwachen: Ich versuche, selbst im Pyjama gut auszusehen.

2. An David Beckham: Wenn der Geschirrspüler ausfällt, habe ich immer noch meinen Mann David.

3. An Spanien: Das einzige spanische Wort, das ich kenne, ist ‚Gucci’.

4. An meinem Körper: In meinem Kopf ist mehr als Shopping.

5. Am Fußball: David wird immer so nervös, wenn er vor dem Spiel die Nationalhymne singen soll. Deshalb habe ich ihm gesagt: „Mach es wie ich und beweg einfach nur die Lippen!“

6. An Großbritannien: Es wäre fabelhaft, wenn die Queen David zum Ritter schlagen würde. Dann wäre ich eine Lady. Das ist einfach so schick.

7. An der Liebe: Ich ziehe gerne Davids Fußballtrikot an, um ihn zu verführen.

WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufwachen: Ich sehe nackt wirklich

furchtbar aus.

2. An David Beckham: David wählt meine Kleidung aus.

3. An Mode: Ich bin total besessen von Jeans. Aber der enge Stoff zwängt mich so sehr ein, dass ich schon meine Grabinschrift vor mir sehe: „Victoria Beckham, von Jeansstoff zerquetscht“.

4. An meinem Körper: Ich möchte einen größeren

Hintern, einen wie den von Jennifer Lopez.

5. An Bildung: Ich habe noch nie in meinem Leben ein Buch gelesen, dabei liebe ich Modemagazine.

6. Am Haushalt: Die nächsten Stunden gehören zum Eigenartigsten, was ich je gemacht habe: Ich verbringe sie damit, Schmutz vom Boden aufzusammeln.

7. An der Liebe: Mit einer Haarverlängerung kann es passieren, dass in einem leidenschaftlichen Moment ein Teil ausfällt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben