Zeitung Heute : VIDEOINSTALLATION

Mike Kelley

Mike Kelly ist ein Meister des Grotesken. Ob Installation, Wandteppich, Performance oder skurrile Stofftier-Arrangements: Stets sucht der Künstler aus Detroit nach den verdrängten Schreckgespenstern aus Systemen wie Schule oder Religion. Seine Videoinstallation im Schinkel-Pavillon liefert ein weiteres Panoptikum psychischer Abgründe: Die 60-minütigen Loops laufen auf Bildschirmen, die auf und in vier graue Felsbrocken gesetzt sind.

Schinkel Pavillon, bis Sa 27.3., Do-So 16-20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben