Zeitung Heute : Virtuell zu den Burgenländer Winzern DVD mit Wein von der Berliner Weinschule

-

Einen ungewöhnlichen Ausflug ins Burgenland offeriert die Weinschule Berlin: Sie hat jetzt eine DVD produziert, in der sich sechs renommierte Winzer der Region vorstellen. Doch damit dieses Kennenlernen nicht zu theoretisch bleibt, gibt es überdies im Paket je einen typischen Wein vom jedem der Vorgestellten. Diese „Winzer.Wissen.Wein. Box“ wird für 69 Euro angeboten.

Bernhard Moser, der Leiter der Weinschule, hat folgende Abfüllungen für das Paket ausgesucht: Welschriesling von Klaus Wieder, Grünen Veltliner von Leo Sommer, Zweigelt von Klaus Umathum, St. Laurent vom Weingut Zantho, Blaufränkisch Classic von Helene Tesch und Pinot Noir von Anna und Hans Nittnaus. Die Weine, alle vom Jahrgang 2004, geben einen repräsentativen, wenn auch, preisbedingt, nicht in die qualitative Spitze reichenden Überblick, und sie dürften vielen Neulingen Appetit auf mehr machen – zumal sich die Winzer auf der begleitenden DVD sympathisch, wenn auch etwas umständlich präsentieren. Doch wer keine allzu hohen Ansprüche an die filmische Aufbereitung stellt und gegebenenfalls den schnellen Vorlauf einsetzt, wenn es allzu familiär wird, der sollte am Paket insgesamt auf jeden Fall seinen Spaß haben.

Nähere Informationen über die Box und das sonstige Angebot der Berliner Weinschule gibt es unter www.winzerwissenwein.de, www.weinschule-berlin.de oder unter der Rufnummer 2345 6845. bm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar